Emotionen und ätherische Öle

Emotionen haben einen wesentlichen Einfluss auf deine Gesundheit. Das ist ein Erfahrungswert, den ich bei mir uns so vielen anderen immer wieder erleben konnte.
Jede negative Emotion schwächt ein Organ in unserem Körper oder kann sogar Einfluss darauf haben, ob ein Organ erkrankt. Es geht nicht darum, die negativen Emotionen nun einfach zu ignorieren, sondern sie bewusst und liebevoll anzusehen und in positive Emotionen umzuwandeln. Wenn du gesund sein möchtest, kommst du um einen Transformationsprozess und den richtigen Umgang mit Emotionen nicht herum.

"Alle Emotionen, auch diejenigen, welche du erfolgreich unterdrückst, haben Einfluss auf den Körper. Emotionen, die nicht zum Ausdruck gebracht werden, wirken in deinem Körper wie kleine tickende Zeitbombe - es sind Krankheiten im Frühstadium."

Ätherische Öle wirken auf das limbische System und das emotionale Kontrollzentrum in unserem Gehirn. Sie haben eine Art eigene Intelligenz, mit der bewiesenermaßen auch schlechte Erfahrungen positiv beeinflusst werden können.
Ätherische Öle gelangen in wenigen Sekunden in das Nervensystem und schließlich auch in die Blutbahn und entfalten dort eine kraftvolle Heilwirkung auf das ganze Körpersystem und die Organe. Um gesund zu sein, müssen wir emotional in Balance sein. Wir müssen lernen, unsere Gefühle zu kontrollieren und auf passende Weise damit umzugehen.
Die Öle können dir dabei helfen, belastende Gefühle loszulassen, beziehungsweise Gefühle der Hochstimmung, Motivation, Zuversicht und vieles mehr zu vermitteln. Jedes Öl löst etwas aus, innerhalb von Sekunden kannst du das wahrnehmen und die wohltuende Wirkung spüren.

Das Essential Aromatic diffused kit ist ein wunderbares Set für den Anfang. Damit hast du für einige zentrale Themen immer eine hilfreiche Ölmischung zur Hand.

Wenn du aber wissen möchtest, welches Öl für dich das Beste ist, dann lass dich gerne von mir beraten!