Anwendung

Da dōTERRA Öle garantiert absolut rein sind, können sie innerlich eingenommen werden. dōTERRA empfiehlt sogar die innerliche Einnahme, da sie sehr effektiv ist. Die Öle können auch äußerlich aufgetragen oder durch die Nase aromatisch aufgenommen werden.


Ich benutze ätherische Öle:

  • zur Unterstützung der Gesundheit meiner Familie
    - effektiv, natürlich, sicher und günstig
  • zur Beruhigung und Unterstützung des Schlafs
  • zur Unterstützung der Verdauung
  • für die Schönheit! Immortelle, Geranie und Weihrauch...reinste Beautykünstler!!
  • unterstützt emotionale Balance
  • für Yoga und Meditation
  • für leckere Gerichte
  • zur Herstellung meiner eigenen, ganz natürlichen Reinigungsmittel, Lufterfrischern - keine Chance den Chemikalien!
  • und natürlich um jeden Tag anders und herrlich zu duften :-) 

Äusserliche Anwendung

Ätherische Öle werden äusserlich eingesetzt

  • lokal
  • können für Massagen eingesetzt werden oder 
  • auf die Fusssohlen oder den Nacken aufgetragen werden zur generellen Stärkung des gesamten Körpersystems. 


Verwende ein Trägeröl (zBsp fraktioniertes Kokosöl), um die Öle sanft in die Haut einzumassieren, so werden sie besser aufgenommen. Ein Trägeröl ist unentbehrlich bei Babys, Kindern, Senioren und bei sensibler Haut! Bitte immer mit mir oder einem Arzt besprechen, wenn du unsicher bist!


Innerliche Anwendung

Viele Öle können auch innerlich eingenommen werden. (Bitte informiere dich vorher, welche nicht eingenommen werden sollten, weil die Pflanze für uns giftig ist.) Öle innerlich eingenommen wirken auf das gesamte Körpersystem.

  • Gib zB. einen Tropfen Lemon Öl in dein Wasser am Morgen - sehr reinigend und entschlackend

Achtung mit sogannt "heißen" Ölen wie Oregano und Zimt: nie unverdünnt in den Mund nehmen!


Aromatische Anwendung

Ein Duft kann kraftvolle physiologische, mentale oder emotionale Wirkungen hervorrufen. Ätherische Öle werden von den Geruchsrezeptoren schnell aufgenommen. Diese sind über den Geruchsnerv direkt mit dem limbischen System verbunden. Das wiederum ist ein Teil des Gehirns, der vielerlei Funktionen unterstützt: u.a. Geruch, Emotionen, Verhalten und Erinnerung. Dies ist der Grund, warum die aromatische Anwendung ätherischer Öle so wirkungsvoll ist. (Im Krankenhaus wird dir die Narkose auch über die Nase verabreicht. Das geht so schnell, dass du nicht einmal bis 10 zählen kannst... Ätherische Öle wirken genauso schnell!)

Manche ätherischen Öle haben eine aufbauende, belebende Wirkung, während andere beruhigend wirken. Diffusion ist die einfachste Weise, ätherische Öle aromatisch anzuwenden. Diffuser, die kalte Luft oder Wasser verwenden, sind dafür ideal. Zerstäubt können sie auch die Luft reinigen und klären.
Zur aromatischen Anwendung ätherischer Öle benötigst du jedoch kein Diffusionsgerät. Du kannst denselben Nutzen für die Gesundheit hervorrufen, wenn du einige Tropfen Öl in deinen Handflächen reibst, die Hände dann schüsselförmig über die Nase legst und tief einatmest.

Die ätherischen Öle von doTERRA können sehr stimulierend, beruhigend oder lindernd wirken. 


Achte darauf, dass die Öle nicht in die Augen geraten, denn ätherische Öle sind hochkonzentriert - wenn es doch passiert, einfach mit fraktioniertem Kokosöl oder einem Pflanzenöl ausreiben. Ebenso verfahren, wenn es Hautrötungen gibt. Wichtig ist, nur ätherische Öle zu verwenden, die von reinster therapeutischer Qualität sind.